Willkommen!
Hallo und willkommen an der Royal Academy. Was? Du weißt nicht was die Royal Academy ist? Nun ja, die RA ist praktisch DIE Schule für Kunst und Talent in Europa und teilweise auch international. Viele der heutigen Stars und Sternchen in Hollywood gingen hier zur Schule und mindestens genau so viele werden noch folgen. Gegründet wurde die Royal Academy 1980 von unserem Gründer Ricardo Royal gegründet. Weshalb das Wappen unserer Schule auch mit einem 'R.R.' versehen ist. Leider entschied sich Ricardo Royal im Jahre 2012 in den Ruhestand ging und von unserem heutigen Schulleiter, ersetzt wurde. Jedenfalls wünsche ich dir viel Spaß bei deinem Beruf hier an der Royal Academy und hoffe natürlich das du dich hier einschreibst. Falls du dich schon eingeschrieben hast, so hoffe ich natürlich auf lustige und schöne Jahre bis zu deinem Abschluss. Mit freundlichen Grüßen Sascha Lammbert, Schulleitung der Royal Academy
Das Team
Fio O'Sullivan && Enrico Notarianni && Lucifer Candle
Das Wetter
Wir haben Sonntag den 20. August 2016. Erster Tag nach den Sommerferien. Neue Gesichter betreten die Schule zum ersten mal, alte werden sie vermutliech nie wieer zu Gesicht bekommen. Draußen scheint die Sonne, es ist sehr warm, 35° zeit das Termometer an. Die Uhr sagt uns, dass es gerade erst 12 Uhr am Mittag ist. Die ersten Schüler treffen nun im Interat ein, um sich ihre Zimmernummer zu holen und das Gepäck auszuräumen.
NeuigkeitenEs gab mal wieder einige Ereignisse im Forum über die es zu berichten gibt! Wir, das Team haben beschlossen, dass nun genügend User auf dem Forum angemeldet sind um das RPG Starten zu lassen. Sobald mindestens 2 Charaktere jeder Gruppe angenommen sind darf angefangen werden zu Posten!
Sascha Lammbert / WiP


Schule für Kunst & Talent - Entdecke hier auch DU wer du in deinem Innern wirlich bist!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sascha Lammbert / WiP

Nach unten 
AutorNachricht
Sascha Lammbert
Schulleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 19.09.16

BeitragThema: Sascha Lammbert / WiP   Mi Okt 05, 2016 10:54 pm




Sascha Lammbert

Charakterzitat


S  H  O  R  T  F  A  C  T  S


 
Name

» Sascha Matthias Lammbert
Mein Name lautet Sascha Matthias Lammbert.
Wusstest du, dass der Name „Sascha“ ursprünglich die Russische Koseform von Alexander war? Heute ist er ein selbstständiger Name für Mann und Frau. Außerdem ist in Russland die Schreibweise Sachka möglich, klingt irgendwie niedlich. Saschka... Jedenfalls kommt der Name aus dem Altgriechischen (alexin = abwehren, schützen; aner = der Mann). Heutzutage hat der Name folgende Bedeutung: Männer Abwehrende, Beschützer der Männer. Der Name wird im allgemeinen als Traditionell, Introvertiert und Ernst angesehen. Kann ich gar nicht verstehen! Das passt überhaupt nicht zu mir! Die Menschen die so etwas sagen müssen wohl einen am Schornstein haben. Die Namenstage sind am 26. Februar, 3. Mai, 13. Mai, 18. August und 30. August. Ich kann also mehrmals im Jahr meinen Namen feiern! Würde bestimmt spaßig werden...
Ähnlich ist es mit meinem Zweitnamen. Matthias. Er ist die Kurzform des Griechischen Namen Mattathias und dem Hebräischen Namen Mattithah, welche so Sachen wie „Geschenk Gottes“ oder „Geschenk des Herrn“ bedeuten. Dummerweise wird der Name oft mit dem Namen Matthäus in Verbindung gebracht. In Kroatien ist übrigens auch die Schreibweise Matijas möglich. Die Zusammensetzung des haben kommt aus dem Hebräischen (mattath = das Geschenk, die Gabe; jahwe = Name Gottes). Leider wird auch dieser Name als Traditionell, Alt, Ernst und Unfreundlich angesehen. Was ist nur los mi den Leuten?
Tja. Und mein Nachname. Lammbert. Es ist einfach nur Lammbert. Hat keine besondere Bedeutung oder so. Ich finde ja eigentlich, dass der Name klingt als hätte sich ihn ein 15 Jähriges Mädchen ausgedacht das keine Hobbys hat... Mir gefällt er nicht sonderlich, weshalb ich den Kindern an der Schule immer sage, sie sollen mich einfach nur Sascha nennen.

Alter

» 45 Jahre
Ich bin nun schon ganze 45 Jahr alt, hab also schon einige Jahre auf meinem Buckel des Alters abgelegt bekommen. Eine Zahl, zusammengesetzt aus einer 4 und einer 5... Laut der Bibel wird die Zahl 4 verschiedenen Prinzipien zugeordnet. Vier Erzmütter (Sarah, Rebecca, Rachel, Lea), Vier Elemente (Feuer, Wasser, Erde, Luft), Vier Ursünden (Sündenfall, Brudermord, Sintflut, Turmbau Babel). Die Esoterik sag sogar ziemlich ähnliches über diese Zahl aus. Sie steht für die Vier Elemente, den vier Himmelsrichtungen und für das Quadrat, mit seinen vier Ecken, als Zeichen für die Erde.
Die fünf hingegen bedeutet im Biblischen Sinne für die Zahl des Geistes. Die fünf Bücher Mose, je fünf Gebote auf zwei Tafeln des Bundes fünf Wundmale des Gekreuzigten. Im Esoterischen Sinne jedoch steht sie für die Verbindung von Dualität und Dreiheit, mit einer starken Entsprechung zum Menschen (fünf Sinne, Fünf Finger und Zehen), sowie DaVincis Zeichnung im Pentagramm. Neulich erst habe ich im Internet etwas über Numerologie gelesen und mich gleich etwas darüber Schlau gemacht. Auch dort haben die Zahlen 4 und 5 ihre eigene Bedeutung. Die 4 zum Beispiel steht für: Ordnungsliebend, stetig wachsend, neutral, hilfsbereit großzügig, geht an ihre Grenzen, Uranus. Während die 5 her für: weltoffen, visionär, abenteuerlichkeit, konstruktivität, unruhe und Merkur steht.
Laut der Numerologie passt mein momentanes Alter besser zu mir als mein eigener Name, den ich mein Leben lang behalten werden. Interessant, Interessant.

Geburtstag

» 01. April 1971
Ja, mein Geburtstag liegt auf einem sehr Komischen Tag. Wortwörtlich. Der 1. April ist der 91 Tag des gregorianischen Kalenders (in Schaltjahren der 92.), somit verbleiben 274 Tage bis zum Jahresende. Der 1. April ist nicht nur der Tag an dem man alle Personen erschrecken und reinlegen kann und mit einem einfachen „April, April!“ alle wieder vergessen ist! Es ist auch noch der Namenstag der Namen Hugo, Irene und Daria. Ebenso fällt der Kirchliche Gedenktag für Amalie Sieveking, evangelischen, Deutschen Wohltäterin, auf genau diesen Tag.
An meinem Geburtsjahr ist natürlich auch so einiges Besonders. 1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (das Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen. Es wurde zum Internationalen Jahr zur Bekämpfung des Rassismus und der Rassendiskriminierung bestimmt, worauf ich sehr stolz bin. Als Vogel des Jahres 1971 ist der Wanderfalke bekannt. Ein wirklich schönes und Majestätisches Tier! Im gleichen Jahr wie ich wurde der US-amerikanische Rapper und Schauspieler „Method Man“ geboren, welcher 2015 unter anderem in der TV Serie „Scorpion“ mitgespielt hat. Ich liebe diese Serie!
Aber auch an meinem Geburtstag geschah so einiges in der Welt. Und zwar startete die Bayern 3 in München als Service-Welle, vorwiegend für Autofahrer.
Ich persönlich mag meinen Geburtstag. Es ist viel an diesem Tag passiert und man kann an diesem Tag fast alles tun und lassen was man möchte!

Herkunft

» Bronx, New York, Amerika
New York City... wohl eine der größten Städte der Welt. Natürlich gibt es durchaus größere, aber auch viele sehr viel kleinere. Genauer gesagt wurde ich im Südlichen teil der Bronx geboren. Zur Zeit als ich geboren wurde lebten rund 1.400.00 Menschen in diesem Stadtteil New Yorks. Heutzutage sind es nur noch 1.300.000. Außerdem ist New York City im Laufe Verschiedener historischer Ereignisse einige Städtepartnerschaften, mit ebenfalls großen Städten, eingegangen. Unter ihnen sind: Tokyo, Peking, Kairo, Madrid, Santo Domingo, Budapest, Rom, Jerusalem, London, Johannesburg und Brasília. Besonders gerne habe ich die Sehenswürdigkeiten besichtigt, wie der Freiheitsstatue, der Time Square, die Brooklyn Bridge und noch vieles mehr. Ich habe mein Leben in New York wirklich genossen, jedoch bereue ich es nicht damals nach Rotterdam gekommen zu sein. In New York gibt es viele, sehr viele, Theater. Auch mit Museen haben sie beim Bauen nicht gespart.
Die Bronx – da denken viele gleich an Kriminalität, Straßengangs und düstere Gestalten. Dabei ist der nördlichste Stadtbezirk von NewYork City für viele längst zum „place to go“ geworden. Er bietet kulinarische, architektonische und künstlerische Highlight wie kaum ein Viertel sonst. Besonders die Künstlerischen ecken der Stadt haben mich schon als kleines Kind immer fasziniert. Ich schlich mich immer mal wieder hinaus, nur um verschiedene Museen, Kunstausstellungen und Konzerte zu Besuchen. Oftmals musste ich mich dafür ohne Geld irgendwo reinschmuggeln. Einige male wurde ich dabei Erwischt, die Schimpftirade die ich dabei immer von meinen Eltern bekommen habe waren gar nicht schön. Ich kann mich Heute noch an jedes Wort erinnern. Meistens sagten sie mir bloß das ich etwas mehr Verantwortung übernehmen muss, da ich der älteste bin und so... langweilig! Am meisten an der Bronx fasziniert hat mich der Botanische Garten und der Bronx Zoo... Später jedoch interessierte ich mich auch für verschiedene Discos. Typisch Teenager nun mal.

Image

» Schulleiter
Das Image als Schulleiter ist ganz klar an mir „verloren gegangen“. Ich weiß natürlich das ich nicht der typische Direktor eines Gymnasiums bin, jedoch gebe ich immerzu mein bestes! Nachdem ich 11 Jahre hier an der Royal Academy Unterrichtet habe, denke ich, hat Ricardo eine gute Wahl getroffen, als er mich zu seinem Nachfolger ernannt hat. Davor hatte ich das Image des „coolen“ oder „Verrückten Lehrers“. Keine Ahnung wie die Schüler immer auf so etwas kommen, dabei Unterrichte ich doch nur so wie es auch mir Spaß macht. Auch nach 5 Jahren als Rektor Unterrichte ich trotzdem in allen meinen Fächern weiter, auch wenn es manchmal ziemlich stressig sein kann. Ich kann und möchte meine Leidenschaft einfach nicht aufgeben.
Ich habe außerdem hart dafür gekämpft unter meinen Kollegen und den Schülern ernst genommen zu werden, da ich trotz meiner Lustigen Art doch ziemlich ernst und Nachdenklich werden kann. Mit der Zeit scheine ich es geschafft zu haben wenigstens ab und an mal ernst genommen zu werden. Ich kann nur hoffen das ich nun genügend Respekt erhalte um die Schule noch mehr zu verbessern, sie beliebter und angesehener zu machen als sie momentan schon ist und auf eine große und erfolgreiche Zukunft für alle meine Schüler zu setzen.  

L  A          F  A  M  I  L  I  A


Mutter

» Miranda Lammbert (geb. Charles) | 77 Jahre | lebend | NPC
Zu  meiner Mutter hatte und habe ich immer noch einen sehr guten Kontakt. Ich sehe ich nicht besonders Ähnlich. Sie hat kurze Braune Haare und Augen, so grün wie eine Sommerwiese. Vom Charakter her war sie schon immer sehr ruhig und lieb. Immer auf der Suche nach einer guten Bettlektüre und stets hilfsbereit. Es gab in meiner Kindheit kaum einen Tag an dem wir kein Verletztes Tier zuhause hatten, dass von Mutter und ein oder zwei meiner Geschwister wieder gesund gepflegt wurde. Und genau das ist es was ich am meisten an ihr liebe. Sie versucht immer anderen zu helfen, selbst wenn es ihr schaden könnte. Eine sehr seltene Charaktereigenschaft, heutzutage. Ich erinnere mich noch genau daran, wie sie Abends immer zu mir ans Bett kam und mir Gute Nacht Lieber vorgesungen hat. Das hat sie bei sonst keinem gemacht, nur ich hatte das Privileg Abends mit meiner Mutter singen zu dürfen. Manchmal vermisse ich diese Zeiten... jedoch sind sie schon lange vorbei.

Vater

» Adam Lammbert | 79 Jahre | lebend | NPC
Zu meinem Vater hatte ich immer ein...ich sag mal Mittelgutes Verhältnis. Wir waren nicht unbedingt beste Freunde, aber auch keine Feinde. Klar, er war streng mit mir. Sehr streng. Jedoch tat er dies alles nur weil er mich liebt. Adam Lammbert ist ein Mann mit ehemals Strohblonden Haaren, das sich nun leicht gräulich verfärbt und an den Ansätzen sogar leicht weiß erscheint. Zudem hat er, wie meine Mutter immer sagt, Wunderschöne Augen, die so aussehen als würden wenige einzelne Sonnenstrahlen durch eine dichte Schlechtwetterfront brechen. Übersetzt bedeutet es so viel wie ein Dunkles grau mit einzelnen Hellblauen Stellen. Auf seinen Wangenknochen kann man kaum erkennbare Überreste von Sommersprossen sehen, die er als Junger Bursche Wohl mal hatte. Ein Charakter ist...nun ja. Er ist ein sehr strenger und vor allem Streng gläubiger Mann. Ein Geschäftsmann, der jedoch immer zuerst an seine Familie denkt, sehr streng bei der Erziehung seiner Kinder ist, ihnen jedoch trotzdem jeden Wunsch von den Lippen abliest. Für mich würde ich mir keinen anderen Vater wünschen!


Geschwister

» Alissia Douner (geb. Lammbert) | 27 Jahre | lebend | NPC
» Stella Ramound (geb. Lammbert) | 39 Jahre | lebend | NPC
» Roderich Lammbert | 40 Jahre | lebend | NPC
» Udo Lammbert | 35 Jahre | lebend | NPC
» Sonja Sun | 42 Jahre | lebend | NPC
» Marco Lammbert | 29 Jahre | lebend | NPC
» Mario Lammbert | 29 Jahre | lebend | NPC
» Andrea Harwicht (geb. Lammbert, ehm. O'Sullivan) | 36 Jahre | lebend | NPC

Andere Verwandte

» Matthew Douner | 5 Jahre | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Alissa)
» Aliva Douner | 2 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Alissa)
» Johnny Ramound | 1 Jahr | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Stella)
» Emelia Ramound | 1 Jahr | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Stella)
» Marie Lammbert | 20 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Roderich)
» Jesus Lammbert | 10 Jahre | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Udo)
» Siri Lammbert | 8 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Udo)
» Amelie Lammbert | 2 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Udo)
» George Sun | 18 Jahre | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Sonja)
» Susan Lammbert | 13 Jahre | lebend | NPC/Gesucht (7 Klasse) (Nichte, Tochter von Marco)
» Wikki Lammbert | 9 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Marco)
» Conner Lammbert | 7 Jahre | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Mario)
» Fynn O'Sullivan | 16 Jahre | lebend | NPC (Neffe Sohn von Andrea)
» Fionn O'Sullivan | 11 Jahre | lebend | Fio (Neffe, Sohn von Andrea
» Karmen Harwicht | 2 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Andrea)
» Julia Harwicht | 5 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Andrea)
» Vanessa Harwicht | 7 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Andrea
» Leo Harwicht | 8 Jahre | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Andrea)
» Klaus Harwicht | 3 Jahre | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Andrea)
» Uwe Harwicht | 10 Monate | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Andrea)
» Alissa Harwicht | 4 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Andrea)
» Fiona Harwicht | 9 Jahre | lebend | NPC (Nichte, Tochter von Andrea)
» Maximilian Harwicht | 6 Jahre | lebend | NPC (Neffe, Sohn von Andrea)

» Clarissa Lammbert | 2 Monate | lebend | NPC (Großnichte, Tochter von Marie)

» Rose Lammbert (geb. O'Conner) | 92 Jahre | lebend | NPC (Großmutter Väterlicherseits)
» Rico Lammbert | 98 Jahre | verstorben | NPC (Großvater Väterlicherseits)
» Anna Charles (geb. McKanzie) | 80 Jahre | verstorben | NPC (Großmutter Mütterlicherseits)
» Josef Charles | 79 Jahre | lebend | NPC (Großvater Mütterlicherseits)

» Jana Owen | 30 Jahre | lebend | NPC (Verlobte)

» Ann Lammbert (geb. Brain) | 50 Jahre | lebend | NPC (Tante, Frau von Timo)
» Timo Lammbert | 52 Jahre | lebend | NPC (Onkel, Bruder von Adam)
» Sven Charles | 39 Jahre | lebend | NPC (Onkel, Bruder von Miranda)
» John Charles | 40 Jahre | lebend | NPC (Onkel, Mann von Sven)
» Svenja Dupain | 39 Jahre | lebend | NPC (Schwester von Miranda)
» Robin Dupain | 27 Jahre | labend | NPC (Mann von Svenja)
» Raphael O'Sullivan | 40 Jahre | lebend | NPC (Ex-Mann von Andrea)
» Kain Harwicht | 30 Jahre | lebend | NPC (Mann von Andrea)

» Allison Lammbert (ehm. Cheng) | 37 Jahre | lebend | NPC (Cousine, Tochter von Ann)
» Brain Lammbert | 38 Jahre | NPC (Cousin, Sohn von Timo)
» Lovino Lammbert | 30 Jahre | lebend | NPC (Cousin, Sohn von Ann)
» Darrel Charles | 19 Jahre | lebend | NPC (Cousin, Sohn von Sven)
» Harry Charles | 19 Jahre | lebend | NPC (Cousin, Sohn von John)
» Marry Dupain | 12 Jahre | lebend | NPC/Gesucht (Cousine, Tochter von Svenja) (6. Klasse)
» Diego Dupain | 10 Jahre | lebend | NPC/Gesucht (Cousin, Sohn von Svenja) (5. Klasse)
» Gina Dupain | 10 Jahre | lebend | NPC/Gesucht (Cousine, Tochter von Robin) (5. Klasse)

T  H  I  S        I  S        M  E


Charakter

» Lustig
Sascha ist ein sehr Lustiger typ. Er kann über fast alles Lachen, hat einen ausgeprägten Sinn für Humor und liebt es zu Lachen und andere zum Lachen zu bringen. Diese Eigenschaft hat er sich selbst 'beigebracht', da keine seiner Eltern oder Geschwister jemals wirklich einen witz gemcht haben. Sie waren immer so schrecklich ernst, genau deswegen hat es sich Sascha zur Aufgabe gemacht, jede Person die ihm über den Weg läuft mindestens ein mal zu Lachen zu bringen!
» Chaotisch
Er ist zudem ein ziemlicher Chaot. Verliert andauernt irgendwelche Sachen oder Vergiss wo er sie hingelegt hat. In deiner nähe herrscht ständig ein gewisses Maß an Chaos, in dem er sich auch ziemlich wohl fühlt. Er hat sich dies von seiner Schwester, Alissa, abgeguckt, als diese noch Jünger war. Eigenartig, wenn man bedenkt, dass Sascha ja der Älteste der Geschwister ist und diese sich eigentlich Charaktereigenschaften von ihm abschauen müssten...
» Charmant

» Freundlich

» Verrückt

» Helfersyndrom

» Locker

» ggf. Streng

» Aufgeklärt

» sehr Intelligent

» ultimatives Gedächtnis
Vorlieben

» mind 3

Abneigungen

» mind 3

Stärken

» mind 4

Schwächen

» mind 4


M  Y        P  A  S    T


Vergangenheint

» mind 150 Wörter

S    C  H  O  L  F  A  C  T  S


Fach

» Klassenlehrer der 5.1 / Unterrichtet Gesagt, Schauspiel, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie

Schule

» Kindergarten: The Bronx New School PS 51
Elemantary School: Regent School
Middle School: Castle Hill Middle School 127
High Chool: Teh Bronx High School of Science
Studium: Univärsität Hamburg


Aussehen

» mind 100 Wörter


A  B  O  U  T        Y  O  U


Fio # 15 J # Ja # Mate Kamaras # Fio + Maria

by Ales @ sg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Sascha Lammbert / WiP
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Royal Academy :: Royal Acedemy :: Die Schulordnung-
Gehe zu: